Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

"Gedächtnis-Gottesdienst" mit Abendmahl

AUG
28

"Gedächtnis-Gottesdienst" mit Abendmahl


Datum Sonntag, 28. August 2022, 18:00 Uhr
Standort Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Mitwirkende
Pfarrerin Kathrin Oxe​​n
"Gedächtnis-Gottesdienst" mit Abendmahl
„5000 Kilometer nach Osten“ – Der Erlass zur Deportation der Wolgadeutschen
vom 28. August 1941


Pfarrerin Kathrin Oxe
n

Mit der Ruine ihres alten Turms steht die Gedächtniskirche als Zeitzeugin aus Stein im Herzen Berlins. Sie ist eines der beeindruckendsten Mahnmale für Frieden und Versöhnung in Deutschland und weltweit. Die Aufgabe, eine angemessene Erinnerungskultur zu pflegen, stellt sich in jeder Generation neu. Mit einem besonderen Gottesdienstformat wollen Pfarrerin Kathrin Oxen und Pfarrerin Marion Gardei, Beauftragte der EKBO für Erinnerungskultur, dazu beitragen. Die „Gedächtnis-Gottesdienste“ stellen jeweils einThema der Erinnerungskultur in den Mittelpunkt und bieten Zeit zum Innehalten und zur Reflektion. In jedem Gedächtnis-Gottesdienst wird das Abendmahl gefeiert, in der Hoffnung auf eine neue Welt des Friedens und der Versöhnung.