Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

„Himmlische Lieder“ – Mittagsgebete Special

AUG
12

„Himmlische Lieder“ – Mittagsgebete Special


Datum Donnerstag, 12. August 2021, 13:00 - 13:20 Uhr
Standort Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Mitwirkende
Pfarrerin Kathrin Oxen
„Himmlische Lieder“ – Mittagsgebete Special

"Der Himmel geht über allen auf"
Pfarrerin Kathrin Oxen, KWG

Die himmlische Musik (Märchen von Richard von Volkmann-Leander):

"Als noch das goldene Zeitalter war, wo die Engel mit den Bauernkindern auf den Sandhaufen spielten, standen die Tore des Himmels weit offen, und der goldene Himmelsglanz fiel aus ihnen wie ein Regen auf die Erde herab. Die Menschen sahen von der Erde in den offenen Himmel hinein; sie sahen oben die Seligen zwischen den Sternen spazieren gehen, und die Menschen grüßten hinauf, und die Seligen grüßten herunter. Das Schönste aber war die wundervolle Musik, die damals aus dem Himmel sich hören ließ. Der liebe Gott hatte dazu die Noten selber aufgeschrieben, und tausend Engel führten sie mit Geigen, Pauken und Trompeten auf. Wenn sie zu ertönen begann, wurde es ganz still auf der Erde."

An allen Donnerstagen im Hochsommer nehmen die Mittagsgebete einen Abglanz dieser himmlischen Musik in Liedandachten auf. Von „Auf, auf mein Herz mit Freuden“ bis zu „Somewhere over the Rainbow“ erklingen Lieder über den Himmel.  Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf sind abwechselnd in der Gedächtniskirche zu Gast, um die Lieder aufzuschlüsseln.