Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Gesprächsabende „Fremde Heimat Bibel“

SEP
08

Gesprächsabende „Fremde Heimat Bibel“


Datum Mittwoch, 8. September 2021, 19:00 Uhr
Standort Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Berlin
Mitwirkende
Pfarrer Martin Germer
Gesprächsabende „Fremde Heimat Bibel“

mit Pfarrer Martin Germer 

als "Zoom"- Videokonferenz oder in der Kapelle auf dem Breitscheidplatz


Felsenfestes Vertrauen und staunende Dankbarkeit, beklemmende Angst und fröhliche Zuversicht, tiefe Verlassenheit, schmerzliche Enttäuschung und jubelnde Freude: in den Psalmen der Bibel werden alle diese menschlichen Gefühle zum Ausdruck und zugleich vor Gott gebracht, teilweise mit atemberaubender Vehemenz. Erstaunlich ist oft der Umschwung von der Klage in Dank oder neue Hoffnung. Manches davon spricht unmittelbar an oder eröffnet Raum für eigene Empfindungen, anderes kann geradezu Ärger auslösen. So ging es uns im Frühjahr an bisher zehn Abenden, bei denen jeweils eines dieser biblischen Gebete im Zentrum stand und uns in intensiven Austausch untereinander brachte und zugleich ins Nachdenken über eigene Glaubenserfahrungen. An fünf Abenden im Sommer wird die Reihe fortgesetzt. Dabei ist es durchaus möglich, neu hinzuzukommen, auch zu einzelnen Terminen.
Die Abende im Frühjahr fanden durchweg als Videokonferenz statt – und das hat gut funktioniert! Ob wir uns im Sommer wieder persönlich in der Kapelle versammeln – dann allerdings mit 1,50 Meter Abstand und mit Maske – oder ob wir weiterhin das Internet als Gesprächsraum nutzen, wird zu gegebener Zeit geklärt.
Interessierte melden sich bitte an unter germer@gedaechtniskirche-berlin.de oder 0170/434 43 86. 

Termine: 

7.  und 14. Juli, 18. und 25. August, 8. September 2021,  jeweils 19.00 Uhr