Sonderführungen zum Tag des offenen Denkmals 2020

13
SEP

Datum Sonntag, 13. September 2020, 12:00 - 16:00 Uhr
Ort Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals in Berlin steht unter dem Motto „Denk_mal nachhaltig“. Zu diesem Anlass lädt das Führungsteam der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche zu besonderen Führungen ein. Es besteht die Möglichkeit, die Turmruine zu besteigen und so ins Innere des „Hohlen Zahns“ vorzudringen oder Egon Eiermanns Kirche zu erkunden und dort den Geheimgang zwischen den beiden Glaswänden zu entdecken. Dabei nehmen wir auch die vergangenen und gegenwärtigen Sanierungsmaßnahmen in den Blick. Für alle musikalisch Interessierten bieten wir zudem besondere Orgelführungen an.


Führung ins Innere der Turmruine:

Samstag, 12. September 2020, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 und 21 Uhr

Sonntag, 13. September 2020, 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr

 

Blaues Licht:

Samstag, 12. September 2020, 13, 15, 16, 17, 19, 20 und 21 Uhr

Sonntag, 13. September 2020 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr

 

Orgelführung:

Samstag, 12. September 2020 20.15 Uhr

Sonntag, 13. September 2020 13.15 Uhr

 

WICHTIG: Aufgrund der epidemiologischen Situation ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen erforderlich spätestens bis zum 10. September, vorzugsweise per Mail unter fuehrungen@gedaechtniskirche-berlin.de oder telefonisch unter 0173 1408044.

 

Das Berliner Gesamtprogramm zum Tag des offenen Denkmals ist voraussichtlich ab etwa Mitte August im Internet unter www.berlin.de/denkmaltag zu finden und wird auch in der Kirche ausliegen.

 

Informationen zu eventuellen Änderungen aufgrund der epidemiologischen Situation werden ggf. auf unserer Webseite unter www.fuehrungen-gedaechtniskirche.de bekanntgegeben werden.

Bildnachweise: