Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gottesdienst zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

27
JAN

Datum Montag, 27. Januar 2020, 18:00 Uhr
Ort
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin, Deutschland
Mitwirkende
Bischof Dr. Christian Stäblein

Bischof Dr. Christian Stäblein, Rabbiner Andreas Nachama, Weihbischof Dr. Matthias Heinrich und Pfarrerin Kathrin Oxen

Angesichts des wiederauflebenden Antisemitismus in unserer Gesellschaft, des Anschlags auf die Synagoge in Halle im vergangen Jahr und zahlreichen Übergriffen auf Jüdinnen und Juden ist es notwendiger denn je, der vielen Millionen Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken. Auf Anregung des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog wird der 27. Januar, der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee, seit 1996 als Gedenktag begangen.

  Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, mit ihrem zerstörten Turm im Herzen der Stadt ein weltweit bekanntes Mahnmal gegen Krieg und Gewalt, lädt zusammen mit der Beauftragten für Erinnerungskultur in der evangelischen Kirche, Pfarrerin Marion Gardei,  zu einem interreligiösen Gottesdienst anlässlich des Tags des Gedenkens ein.  

Im Gottesdienst erklingt Musik des Orchesters „Thelma Yellin“ aus Tel Aviv/ Israel.

Photo by Andrea Nardi on Unsplash


Bildnachweise: