Abendmahlsgottesdienst am 75. Todestag von Dietrich Bonhoeffer

09
APR

Datum Donnerstag, 9. April 2020, 18:00 Uhr
Ort
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin, Deutschland
Mitwirkende
Pfarrerin Kathrin Oxen

Pfarrerin Kathrin Oxen

in der Kapelle auf dem Breitscheidplatz

Er ist einer der bekanntesten evangelischen Theologen und für viele Menschen ein inspirierendes Vorbild im Leben und Glauben. Sein Gedicht „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ tröstet und stärkt Menschen bis heute. „Und reichst du uns den schweren Kelch, den bittern / des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand / so nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern / aus deiner guten und geliebten Hand“ heißt es darin. Am 9. April 1945 wurde Dietrich Bonhoeffer nach mehrjähriger Haft wegen seiner Beteiligung am Widerstand gegen Hitler im KZ Flossenbürg hingerichtet. Sein 75. Todestag ist zugleich der Gründonnerstag, an dem in der kirchlichen Tradition die Erinnerung an das letzte Mahl Jesu im Vordergrund steht. Mit Texten, Gebeten und Liedern von Dietrich Bonhoeffer feiern wir in unserer Kapelle einen Gottesdienst zu seinem Gedenken

Bildnachweise: