Tea Time Concert zum St. Cecilia's Day

24
NOV

Datum Sonntag, 24. November 2019, 15:00 Uhr
Ort
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin, Deutschland
Mitwirkende
Mitglieder des Rundfunkchores Berlin I Schola des Rundfunkchores Berlin
Preis
Eintritt: 10,-€

Mitglieder des Rundfunkchores Berlin
Schola des Rundfunkchores Berlin

Benjamin Goodson – Dirigent
Holger Groschopp - Klavier

Zur Tea Time in die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche: Am Sonntagnachmittag lädt die Schola des Rundfunkchores Berlin dazu ein, einer reichhaltigen Palette schönster Chorklänge zu lauschen. Im wohlig-blauen Licht des atmosphärischen Kirchenraumes erklingen selten zu hörende Stücke und formen ein reizvolles Programm: Von zwei Chorsätzen von Franz Schubert spannt sich der Bogen über A-cappella-Werke der Engländer Gustav Holst, William Henry Harris und Benjamin Britten bis zum »Gebet« von Mutter Theresa, das der amerikanische Komponist und Chorleiter René Clausen in Musik gesetzt hat. Unterstützt werden die jungen Gesangsstudierenden nach ihrem zweiwöchigen Intensivkurs in Sachen Chorgesang von Mitgliedern des Rundfunkchores Berlin. Geleitet wird die Schola in diesem Jahr wieder von Benjamin Goodson, zukünftiger Chefdirigent des Niederländischen Rundfunkchores.


William Harris
"Faire is the Heaven"
für gemischten Chor a cappella  

Benjamin Britten
"Hymn to St.Cecilia" op. 27
für 5stimmigen Chor und Solisten a cappella  

Gustav Holst
"Ave Maria" op. 9b
für Frauenchor a cappella  

Franz Schubert
"An die Sonne" D 439
für gemmischten Chor und Klavier  

Franz Schubert
"Der Tanz" D 826
für gemischten Chor und Klavier  

René Clausen
"Prayer"
für gemischten Chor a cappella  

und solistische Beiträge der Schola-Teilnehmenden


 

Vorverkauf ab 15. Juli 2019 über www.rundfunkchor-berlin.de
Eintritt: € 10,-

Bildnachweise: