InSpirit - Jazz als spirituelles Musikerlebnis

22
AUG

Datum Donnerstag, 22. August 2019, 21:00 - 22:00 Uhr
Ort
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin, Deutschland
Mitwirkende
Musik: Antje Rößeler (Klavier), Sidney Werner (Bass), Reflexion: Pfarrer Joachim Lenz
Preis
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten

Bilder suchen | Seeking Images


Musik: Antje Rößeler (Klavier), Sidney Werner (Bass)

Reflexion: Pfarrer Joachim Lenz


Antje Rößeler ist eine Komponistin und Pianistin aus Berlin. Einen Teil ihres Musikstudiums verbrachte sie in Stockholm, wo sie 2016 ihren „Nordic Master of Jazz“ machte. Nach ihrer Rückkehr gründete sie das „Antje Rößeler Berlin Trio“, sodass sie aktuell in beiden Hauptstädten Gruppen hat, die überwiegend ihre Stücke spielen.
Im Herbst 2019 erscheint auf wismART das neue Album Antje Rößeler Stockholm Trio. An den Klängen in ihren Kompositionen scheint auch ihre Herkunft aus der klassischen Musik hervor. Seit dem 14. Lebensjahr entdeckt sie auch die Jazzwelt, die sie erforscht, ohne dabei das Chaos zu scheuen. Dabei genießt Rößler die Möglichkeit, mit verschiedenen Musikern eigene Stücke, Jazz-Standards und freie Improvisationen zu verbinden.
Nach bereits langjähriger Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Leon Griese, entstand in 2016 das Trio mit dem Bassisten Sidney Werner. Die drei Ur-Berliner Musiker haben ein Zu-sammenspiel entwickelt, welches sich nicht scheut, die eigenen Stücke in jedem Moment des Erklingens neu zu entdecken. Gemeinsam verschmelzen die scheinbar unabhängig voneinander agierenden Instrumente zu einer Klangarchitektur, die jeden Raum in seiner Gänze auszufüllen vermag.

InSpirit lädt zu Begegnungen mit Musik und Menschen, zum Zuhören und Nachdenken und zur Kontemplation in die Gedächtniskirche ein.

Bildnachweise: