Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Zum Tag der Deutschen Einheit - IV. Konzert für Frieden in Korea

OKT
04

Zum Tag der Deutschen Einheit - IV. Konzert für Frieden in Korea


Datum Dienstag, 4. Oktober 2022, 19:00 Uhr
Standort Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Mitwirkende
Das Koreanische Orchester Berlin
Preis
Eintritt frei, Spenden erbeten
Zum Tag der Deutschen Einheit - IV. Konzert für Frieden in Korea

Koreanisches Orchester Berlin

Hellen Weiß (Violine), Gabriel Schwabe(Violoncello)

Opern-Arie|TBD (to be decided)
Johannes Brahms|Doppelkonzert in a-Moll für Violine, Violoncello und Orchester op. 102     Antonín Dvořák|Symphonie Nr. 8 in G-Dur op. 88 (B 163)
Sunghwan Choi|Arirang Fantasy

Musik kann über Sprachen und Grenzen hinweg eine Friedensbotschaft übermitteln.
So wie der Fliegelschlag eines kleinen Schmetterlings die Welt verändern kann, hoffen sie, dass die Musik zu einer kleinen Friedensbotschaft wird, die eine fest verschlossene Tür zwischen den beiden Koreas auf der anderen Seite der Welt öffnet und die Gelegenheit bietet, Frieden auf der koreanischen Halbinsel herzustellen. Das Konzert wird von dem koreanischen Wiedervereinigungsministerium unterstüzt.

Das Koreanische Orchester Berlin ist ein Projektorchester, die aus hochqualifizierten, koreanischen Studierende und Absolventen der UdK Berlin und HfM Hanns Eisler Berlin besteht, die sich für das Konzert zusammengefunden haben.