Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Beinah´ wie Caruso - Italienische Tenöre auf Schellak (2G+)

JAN
28

Beinah´ wie Caruso - Italienische Tenöre auf Schellak (2G+)


Datum Freitag, 28. Januar 2022, 18:00 Uhr
Standort Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Berlin
Beinah´ wie Caruso - Italienische Tenöre auf Schellak (2G+)

Karen H. Fries und ihre Koffergrammophone


Er war einer der ersten Popstars unserer Mediengesellschaft – Enrico Caruso, legendärer Opernsänger und früher Schallplattenmillionär. Auch das Berliner Publikum lag ihm zu Füßen. Die Tenöre, die nach ihm kamen, mussten sich an ihm messen. Sie sangen von Leidenschaft, Lebenslust und der immerwährenden Sehnsucht nach der Sonne Italiens. Technik, die in einer vergangenen Epoche bahnbrechend war, und Sänger, deren Namen einst jeder kannte – mitten im Winter gehen wir auf eine musikalische Reise in den sonnigen Süden. Karen H. Fries & die Koffergrammophone HMV und Telefunken Lido laden ein zu einem Streifzug durch fünf Jahrzehnte Belcanto, hintergründig und stets mit einem Augenzwinkern. Dazu gibt es italienische Genüsse zum Verzehr gegen Spende. Und am Ende ist es gar nicht so weit von der Gedächtniskirche an den Golf von Neapel …

Diese Veranstaltung findet in 2G+ (geimpft/genesen +tagesaktueller Test oder dreifach geimpft) und mit FFP2-Maske statt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis zum zum 27.1.