Alte Akten erzählen aus der Zeit von 1896 bis 1945

Veröffentlicht am Mo., 15. Dez. 2014 19:35 Uhr
Archiv

Die
KAISER-WILHELM-GEDÄCHTNIS-KIRCHENGEMEINDE
Berlin

Alte Akten erzählen aus der Zeit
von 1896 bis 1945

Beschwerden, Begebenheiten und Ereignisse in der Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, zusammengestellt aus den noch vorhandenen alten Akten
von
Gerhard Limpach

Jetzt kann endlich online nachgelesen werden, was Gerhard Limpach in monatelanger Fleißarbeit aus den Archiven der Gemeinde zusammengetragen, gesichtet, sortiert, zusammengestellt und kommentiert hat.

Im März 2008 bereits hatte er seine Dokumentation abgeschlossen, die auf Papier 136 DIN A 4 Seiten füllt. ImArchiv können unter Geschichte/Aus alten Akten beide Bände als PDF oder einzelne Kapitel aus dem mit entsprechenden Links versehenen Inhaltsverzeichnis aufgerufen werden. >>>

Bildnachweise: